AVANT TECNO OY

Der Produktionsweg von AVANT ist ebenso interessant wie der des gesamten Unternehmens. Von der frühen Produktionsleistung eines AVANT Multifunktionsladers pro Tag haben wir ein Niveau erreicht, auf dem ein Lader pro Stunde in zwei Schichten produziert wird. Die Veränderungen waren enorm und erforderten viele Maßnahmen, wie ein gut definiertes Produktspektrum und ständig angepasste Richtlinien für die Verbesserung unserer Arbeit und zur Unterstützung des Produktionsteams.

Ein wesentlicher Bestandteil der erfolgreichen AVANT-Strategie ist seit jeher die Fertigung der Lader von Anfang bis Ende in der eigenen Fabrik. Dieser Grundsatz gilt bereits seit der Gründung des Unternehmens und wird durch die nunmehr fast 200 engagierten Mitarbeiter in der Fertigung täglich umgesetzt. Durch das starke Wachstum und die großartige Entwicklung seither, braucht es aber natürlich noch mehr als diesen Kern unserer Arbeit.

Investitionen zur Unterstützung des Wachstums

Der Leitfaden heute ist die modulare Produktstruktur. Dafür haben wir gemäß ‚Lean Thinking‘ eine kundenorientierte und automatisierte Fertigungsinfrastruktur aufgebaut. Wir haben ein klares Ziel vor Augen: die Produktion in Übereinstimmung mit der Verkaufsmenge zu erhöhen, nicht zu vergessen die Produktionssteuerung, die u.a. auf einem hohen Automatisierungsgrad beruht. Mit diesen Maßnahmen können wir die Zuverlässigkeit unserer Lieferungen, die hohe Qualität, die Klarheit unserer Abläufe und die Verbesserung unserer Produktivität sicherstellen. Alle oben genannten Grundsätze müssen in der immer enger werdenden Wettbewerbssituation natürlich ständig angepasst und umgesetzt werden.

  • In den vergangenen acht Jahren haben wir mit dem großen und schnellen Wachstum im Rücken fast 10 Millionen Euro in die Produktion investiert. Seit 2007 werden die Rahmenteile von Robotern geschweißt. Acht Roboter-Schweißstationen sind heute im Einsatz. Das vollautomatische Schweißen ist unser Ziel, dem wir Schritt für Schritt näher kommen. Alle AVANT-Laderrahmen werden vor der weiteren Arbeit am Fließband in der halbautomatischen Pulverbeschichtungsanlage lackiert.

  • Auf dem Weg zu neuen Chancen

    Auch künftige Wachstumsmöglichkeiten in der Produktion stehen im Fokus. Die kontinuierliche Verbesserung unseres Betriebes, die Erhöhung des Automatisierungsgrades und die qualitativ hochwertige Nutzung der Automatisierung ebnen uns den Weg in die Zukunft. Vor kurzem haben wir zusätzlich Grundstücke und Immobilien in der Nachbarschaft erworben, was unsere Wachstums- und Entwicklungsmöglichkeiten weiter verbessert. Eines unserer weiteren Ziele ist es, neue erstklassige Fertigungsanlagen zu errichten, die ausreichend groß sind, eine Verdoppelung des Produktionsvolumens zu erreichen.

  • Wozu wir auch ein neues, äußerst effizientes Oberflächenbehandlungssystem und die Konzentration der Materialflüsse in Form von neuen Logistikeinheiten einplanen. Neben unseren qualifizierten Mitarbeitern, die sehr zuversichtlich in die Zukunft blicken, brauchen wir auch unsere großartigen Kunden weltweit, um uns erfolgreich weiterzuentwickeln, damit wir für unsere gesamte Produktion auch dann noch stolz sagen können: ‚Made in Finland‘. Denn das ist selbstverständlich Ziel und Wunsch der AVANT TECNO OY!

© AVANT TECNO Deutschland GmbH